Die Autobahn geht ab sofort bis Poysbrunn

Seit Dezember 2017 heißt es: freie Fahrt auf der neuen Autobahn von Schrick bis Poysbrunn. Das Teilstück ist 25 Kilometer lang. Vor allem die Stadt Poysdorf atmet nun auf, denn dort hat man lange unter der Verkehrslast gelitten. Für die Straßenverbindung zwischen Österreich und der Tschechei bedeutet die Eröffnung eine große Verbesserung. Die A 5 hat außerdem überregionale Bedeutung. Sie ist Teil des TEN-Korridors zwischen Gdansk (Danzig), Brno (Brünn), Bratislava und Wien.

 

Anschluss
Wirtschaftspark A5

Seit Mai 2018 ist der Wirtschaftspark direkt über eine eigene Auf- und Abfahrt an die A 5 angebunden. Die Stadt Mistelbach ist von der Nordautobahn über drei Verbindungen erreichbar: über Schrick, über die B 46 Staatzer Straße und über Poysdorf Süd und die B 7. 

Erfahren Sie mehr über die Region 

 

Foto: Asfinag

 
Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. OK